simpel. kennzahlenbasiert. automatisch.
emplify automate Logo

Ein Managementsystem zur Verwaltung von Stellenanzeigen, Jobportalen, Kampagnen, Budget und vielem mehr – und das natürlich automatisch. Wie funktioniert der emplify automate eigentlich?

Zunächst werden Stellenanzeigen durch automatisierte Crawler in einer Datenbank gespeichert. Der Kunde hat nun die Möglichkeit einzelne Stellenanzeigen oder ganze Kampagnen zu verwalten, aktiv bzw. inaktiv zu schalten oder sie ganz einfach mit dem gewünschten Budget auf den gängigsten Jobportalen zu veröffentlichen.

Selbstverständlich muss der Verlauf einer Kampagne überwacht werden können. Die Performance einzelner Stellenanzeigen oder Kampagnen kann in verschiedenen Statistiken und Kennzahlen betrachtet werden. So ist sichergestellt, dass kein Geld für weniger konvertierende Kampagnen verschwendet wird.

So funktioniert's

1

Automatisierte Crawler

Alle Stellenanzeigen werden automatisch aus der Schnittstelle des Kunden (z.B. XML-Feed oder Karriereseite) in das System eingepflegt.
2

Stellenanzeigen wählen

Die gewünschten Stellenanzeigen auswählen, um diese eine Kampagne hinzuzufügen oder auf einer Stellenbörse zu veröffentlichen.
3

Live schalten

Mit einem Klick gehen die gewählten Stellenanzeigen mit dem gewählten Budget an die gängigsten Jobportale.
4

Kennzahlen analysieren

Nach der Live-Schaltung werden täglich die aktuellsten Kennzahlen der geschalteten Stellenanzeigen/Kampagnen ins System eingespielt. Natürlich alles automatisch.

Alles auf einen Blick

Täglich neue und automatisch bereitgestellte Statistiken im Dashboard liefern alle Kennzahlen auf einen Blick. So behalten Kunden ihre Kampagnen im Blick und wissen ganz genau, was funktioniert und was nicht, welche Stellenbörse die meisten qualifizierten Bewerbungen einbringt und welche nicht.

“Daten sind das neue Gold” heißt es oft. Das sehen wir genau so. Deshalb ist das Dashboard maximal benutzerfreundlich und liefert genau die Daten, die zur sinnvollen Beurteilung von Kampagnen benötigt werden.